BOS-Sprechfunklehrgang

gem. den Empfehlungen der HiK Rheinland-Pfalz

Eine schnelle und präzise Kommunikation sowie die sichere Beherrschung der eingesetzen Kommunikationsmittel sind im Einsatzfall unabdingbar. In unserem BOS-Sprechfunklehrgang vermitteln wir angehenden ehrenamtlichen Einsatzkräften aus dem Bereich der sogenannten "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben" (BOS) alle notwendigen Kenntnisse für eine souveräne Teilnahme am Sprechfunkverkehr.

Zu den wesentlichen Kursinhalten gehören:

  • analoger & digitaler BOS-Funk
  • Gerätekunde
  • Rechtliche Grundlagen
  • Physikalisch-technische Grundlagen
  • Organisation & Durchführung des Sprechfunkbetriebs
  • Kartenkunde
  • praktische Übungen

Zielgruppe:

Angehende Helfer in den Bereichen Katastrophenschutz, Sanitätsdienst, Verpflegungsdienst, Betreuungsdienst

Zugangsvoraussetzungen:

Grundausbildung in Erster Hilfe

Abgeschlossene Malteser Grundausbildung

Empfohlen: Abgeschlossene Sanitäts- oder sonstige Fachdienstausbildung

Dauer:

16 Unterrichtseinheiten

Termine:

Kurs BOS-Sprechfunker 2021 I:
11.09.2021-12.09.2021

Kosten:

130,00€ zzgl. Verpflegung

Leitung:

Peter Bächle (Rettungssanitäter, Verbandführer, BOS-Sprechfunkausbilder)

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie für eine Anmeldung das nebenstehende Anmeldeformular


Lehrgangsunterlagen zum Download:


Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Marvin Hoffmann
stv. Leiter Notfallvorsorge
Nachricht senden