Navigation
Malteser Neuwied

Rettungswagen mit verbesserter Ausstattung

31.07.2012

Nach der bereits im März erfolgten "Aufrüstung" mit einem Zusatzmodul zur automatisierten EKG-Analyse und -interpretation wurde das auf unserem Rettungswagen eingesetzte Patientenmonitorsystem "Corpuls C3" nun nochmals in seiner Funktionalität erweitert. Das neue Modul "NIBP" im Wert von rund 4500,00€ ermöglicht unseren Rettungskräften eine automatisierte & kontinuierliche Blutdruckmessung bzw. -überwachung bei Patienten aller Altersgruppen - vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen. Somit verfügt das auf unserem Rettungswagen eingesetzte Monitorsystem nunmehr über folgende Funktionen:

  • 12-Kanal-EKG-Ableitung
  • automatisierte Vermessung, Analyse und Interpretation des abgeleiteten EKG
  • halbautomatische & manuelle Defibrillation über Hardpaddels & Patches
  • integrierter transkutaner Herzschrittmacher ("Pacer") mit verschiedenen Betriebsarten (Fix, Demand, Overdrive)
  • Pulsoxymetrie (Massimo)
  • Kapnographie
  • Nichtinvasive Blutdruckmessung ("NIBP")

Im weiteren Jahresverlauf wird das Gerät voraussichtlich weiteren „Aufrüstungen“ unterzogen - vorgesehen sind insbesondere die zusätzliche Integration eines Lesegerätes für Krankenversichertenkarten sowie eines sog. Telemetriemoduls (dieses ermöglicht eine Übertragung des vor Ort abgeleiteten EKG in die Zielklinik).

Mit den vorgenannten Investitionen stellen wir sicher, dass unser Rettungsfachpersonal im Bedarfsfall jederzeit eine qualitativ hervorragende und aktuellen Standards entsprechende Notfallversorgung gewährleisten kann.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201221435  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7