Navigation
Malteser Neuwied

Modul: Kultursensible Pflege

Im Bereich der Pflege stehen Dienstleister inzwischen häufig der Herausforderung gegenüber, dass zunehmend mehr Menschen Betreuungs- und Pflegeleistungen in Anspruch nehmen, die seit vielen Jahren in Deutschland leben, aber einem anderen Kulturkreis entstammen und mitunter nie Deutsch gelernt haben. Die Mitarbeiter privater Pflegeeinrichtungen sowie das Pflegepersonal in Krankenhäusern und Kliniken werden den Bedürfnissen dieser pflegebedürftigen Migranten derzeit oft nur unzureichend gerecht; interkulturell kompetente Arbeitskräfte werden dringend benötigt.

Mit unserem Modul "kultursensible Pflege" sprechen wir insbesondere - aber nicht nur - Menschen mit Migrationshintergrund an, deren Sprachkenntnisse und kulturelles Wissen bei der Begleitung und Versorgung Pflegebedürftiger nichtdeutscher Herkunft von erheblichem Nutzen sein können.

Seminarinhalte:

  • Nonverbale Kommunikation
  • Kommunikation und Verständigung bei Sprachbarrieren
  • Gesundheitliche Situation der Migranten und die Erwartungen an die Pflege
  • Basiswissen über verschiedene Religionen, Migration und Lebenswelten
  • Religiöse und kulturelle Hintergründe in Bezug auf Pflege und Betreuung
  • Kulturelle Unterschiede bei den ABEDLs (Aktivitäten, Beziehungen und existenzielle Erfahrungen des Lebens)
  • Dokumentation

Sie haben noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Corinna Born
Mitarbeiterin Service- und Koordinierungsstelle
Tel. (0261) 9474780
E-Mail senden

Weitere Informationen

Wichtiger Hinweis!

Für diesen Kurs ist eine Anmeldung zwingend erforderlich!

Es gelten unsere AGB.

Anmeldeformular

Das Anmeldeformular finden Sie hier als pdf zum Herunterladen.

Kursprogramm 2019

In unserem Kursprogramm 2019 sowie der zugehörigen Terminübersicht mit allen Lehrgangsterminen finden Sie alle Informationen die Sie brauchen!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201221435  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7