Navigation
Malteser Neuwied

Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)

Der neue Zertifikatslehrgang "Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)" baut auf den Inhalten der Ausbildung zur Schwesternhelferin / zum Pflegediensthelfer auf und setzt sich aus den nachfolgenden Modulen zusammen:

  • Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten (40 Unterrichtseinheiten)
  • Aktivierung von Senioren (16 Unterrichtseinheiten)
  • Hauswirtschaft und Ernährung (30 Unterrichtseinheiten)
  • Palliativbegleitung (40 Unterrichtseinheiten)
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen (24 Unterrichtseinheiten)

Als ausgebildete Betreuungsassistentin / ausgebildeter Betreuungsassistent müssen Sie natürlich nur noch die Module "Palliativbegleitung" und "betriebswirtschaftliche Grundlagen" absolvieren.

Entsprechend kann die Qualifikation "Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)" bei uns - je nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten - auf verschiedenen Wegen erlangt werden:

  • im Rahmen eines Vollzeitkurses in Blockform, im Rahmen dessen die Ausbildung zur Schwesternhelferin bzw. zum Pflegediensthelfer sowie die o.g. Weiterbildungsmodule  incl. aller Praktika unmittelbar nacheinander absolviert werden
  • aufbauend auf eine vorangeganene Ausbildung zur Schwesternhelferin / zum Pflegediensthelfer oder zur Betreuungsassistentin / zum Betreuungsassistenten

Die einzelnen Module können hierbei beliebig kombiniert werden - so können Sie beispielsweise zunächst an einem Vollzeitkurs "Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer" teilnehmen und später - z.B. im Folgejahr - die zusätzlichen Module "Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten", "Beschäftigung, Begleitung und Betreuung", "Hauswirtschaft und Ernährung", "Palliativbegleitung" und "betriebswirtschaftliche Grundlagen" in Abendform besuchen.

Nach erfolgreichem Abschluss aller vorgenannten Ausbildungsbestandteile erfolgt eine Zertifikatsprüfung durch die zuständige Industrie- und Handelskammer.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Marta Hajunga
Mitarbeiterin Service- und Koordinierungsstelle
Tel. (0151) 52887045
E-Mail senden

Weitere Informationen

Wichtiger Hinweis!

Für diesen Kurs ist eine Anmeldung zwingend erforderlich!

Es gelten unsere AGB.

Anmeldeformular

Das Anmeldeformular finden Sie hier als pdf zum Herunterladen.

Kursprogramm 2017

In unserem Kursprogramm 2017 sowie der zugehörigen Terminübersicht mit allen Lehrgangsterminen finden Sie alle Informationen die Sie brauchen!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97370601201201221435  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7